Zukunftssicherung - Versicherungen Hofbauer Erhard

Versicherungen Hofbauer Erhard
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zukunftssicherung

Die Zukunftssicherung ist nach § 3 Abs 1 Z 15 lit a EStG bis zur Höhe von € 300,- im Jahr (€ 25,- im Monat) von der Einkommensteuer befreit. Bei diesem Vorsorgemodell handelt es sich um Zuwendungen des Arbeitgebers für die Zukunftssicherung seiner ArbeitnehmerInnen bzw. um Verwendung bestehenden Gehalts des Arbeitnehmers für zukunftssichernde  Maßnahmen.

Es zählen dazu z.B. Ausgaben für die folgenden Versicherungs- oder  Vorsorgevarianten:

  • Lebensversicherung und Pensionsversicherung
  • Risikoversicherung
  • Krankenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Pflegeversicherung

Vorteile der Zukunftssicherung/Direktversicherung für den Arbeitgeber:

  • Beitragszahlung gilt als Betriebsaufwand
  • Reduzierte Lohnnebenkosten
  • Motivation der MitarbeiterInnen durch attraktive Zusatzleistung und Steuerbegünstigung
  • Auch für geschäftsführende GesellschafterInnen mit bis zu 25% Firmenanteil an einer GmbH möglich.

Vorteile der Zukunftssicherung/Direktversicherung für den Arbeitnehmer:

  • Brutto für netto – keine Einkommenssteuer, keine Sozialabgaben
  • Einmalige Kapitalleistung ist möglich und steuerfrei
  • Leistung des Versicherers bei Insolvenz des Arbeitgebers, da ausschließlich ArbeitnehmerInnen bzw. Hinterbliebene direkt bezugsberechtigt sind

Quelle: Allianz
Wollen Sie sich über Produkte informieren, oder Sie brauchen Hilfe bei einem Schaden.

Hier geht es zu Beratung und Kontakt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü